Häufig gestellte Fragen

Email Support

Kundenservice Email

kontakt@kurkraft.com

Phone Support

Telefonischer Kontakt

+49 4402-7069590

Bestellungen

Eine Rechnung wird Ihnen automatisch nach 7 Tagen, ab dem Datum der bestätigten Zahlung, zugesandt. Falls Sie die Rechnung bereits zu einem früheren Zeitpunkt oder eine Änderung benötigen, teilen Sie uns dies gerne mit. 

Das ist kein Problem. Sie müssen einfach die Zahlungsmethode "Klarna" auswählen. Es handelt sich hierbei um einen der führenden europäischen Zahlungsanbieter mit Bankzulassung. 

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass Sie nach der Bestellung von Klarna eine E-Mail mit den Zahlungsanweisungen erhalten. Überweisen Sie den Rechnungsbetrag bitte nicht an unser Bankkonto, sondern immer stets an das von Klarna.

Ja, sehr gerne! Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag an unser Konto und fügen Sie Ihre Bestellnummer dem Verwendungszweck hinzu. Auf diese Weise können wir Ihre Zahlung direkt identifizieren und Ihr Paket erreicht Sie schneller.

Unsere Kontodaten lauten:

Empfänger: Kurkraft GmbH

IBAN: DE29 4407 0024 0010 9488 00
Verwendungszweck: Bestellung #323-XXXX

Grundsätzlich möchten wir auf Telefonbestellungen verzichten. In Sonderfällen geben wir jedoch unser Bestes und versuchen Ihre Bestellung auch außerhalb unserer normalen Systeme abzuwickeln.

Inhaltsstoffe & Allgemeines

Unsere Kapselhülle besteht zu 100% aus pflanzlicher Cellulose, der sogenannten Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC). Wichtig zu wissen ist, dass wir ultrareine Kapselhüllen ohne PEG, Carrageen und Gelatine einsetzen.

Unsere Prämisse ist ganz klar auf jeglichen unnötigen Zusatz zu verzichten. Bisher kommt falls nötig, ausschließlich reines Bio Leinsamenmehl mit in die Kapsel.

Beispielhafte Erläuterung, weshalb es manchmal notwendig ist, einen Füllstoff einzusetzen:

Es existieren einige Rohstoffe, wie zum Beispiel unser Bio Mönchspfeffer-Extrakt, bei welchen die Rohstoffmenge je Kapsel so gering ist, dass wir einen Füllstoff hinzufügen müssen um eine korrekte Dosierung zu erreichen. Der Bio Mönchspfeffer Extrakt wird so lange mit unserem Bio Leinsamenmehl vermischt, bis die Mischung absolut homogen ist. Erst dann können wir sicherstellen, dass in jeder Kapsel auch genau die richtige Menge Nährstoff enthalten ist.

Nein, mit absoluter Sicherheit können wir sagen, dass keines unserer Produkte jemals an Tieren getestet wurde.

Die allermeisten unserer Produkte sind für Veganer geeignet und einige sogar sehr empfehlenswert um einem Nährstoffmangel entgegen zu wirken.

Lediglich unser Vitamin D3 stammt aus Premium Lanolin. Dieser Stoff wird aus Schafswolle gewonnen und ist daher nicht für Veganer geeignet. Vegetarier können jedoch getrost zugreifen.

Produkte

Seit 2012 definiert die EU Health-Claims-Verordnung, dass wir als Hersteller von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln keine gesundheits- bzw. wirkungsbezogenen Aussagen treffen dürfen. Bisweilen existieren nur wenige Ausnahmen. Daher empfiehlt sich eine Recherche im Internet oder die Kontaktaufnahme mit geschulten Medizinern bzw. Heilpraktikern.

In den meisten Fällen lassen sich die Kapseln öffnen und beispielsweise in ein Glas Wasser einrühren. Lediglich bei Produkten mit magensaftresistenten Kapseln (Curcuma Extrakt) ist dieses Vorgehen nicht zu empfehlen. Gesagt sei auch, dass es sich bei unseren Produkten oftmals um Bitterstoffe handelt, was sich deutlich im Geschmack widerspiegelt. 

Wir beziehen unsere Rohstoffe weltweit, wann immer es möglich ist natürlich auch regional. Unser oberstes Kriterium ist die Qualität. Denn aus unserer Sicht spielt es eine große Rolle, ob eine Pflanze in ihrer natürlich angestammten Klimaregion angebaut wird und damit das volle Nährstoffpotenzial besitzt oder unter fremden Bedingungen künstlich gedeihen muss.

Viele unserer Rohstoffe kommen zudem von stark spezialisierten Partnerunternehmen, welche teilweise nur einen bzw. diverse Variationen eines speziellen Rohstoffs herstellen. Auf diese Weise können wir bei vielen Produkte sicherstellen, dass diese zu den Besten des gesamten Marktsegments gehören.

Unsere Produkte müssen nicht aktiv, beispielsweise im Kühlschrank, gekühlt werden. Sie sollten im Schatten und bei Zimmertemperatur gelagert werden. 

Lediglich unsere Flüssigprodukte können, bezogen auf die Haltbarkeit, von einer aktiven Kühlung profitieren. Beachten Sie jedoch bitte, dass einige Flüssigprodukte zum Großteil aus MCT-Öl bestehen. Es kann also vorkommen, dass das Öl leicht trüb wird. Dieser Umstand stellt keine Verminderung der Wirksamkeit oder Qualität dar, es ist lediglich ein Effekt des Öls auf die kühle Umgebungstemperatur.

Es bestanden bei uns schon mehrfach Planungen, eine Glasflasche einzusetzen. Problematisch an dieser Verpackungsform ist jedoch, vor allem im Hinblick auf die Umwelteinflüsse, dass der "Co2-Fußabdruck" einer Glasflasche nicht kleiner ist als der einer recyclebaren Kunststoffdose. 

Dies liegt vor allem an dem Transportaufwand sowie den hohen Energiekosten für das recyclen bzw. herstellen einer Glasflasche. Theoretisch zählen auch Faktoren wie Reifenabrieb durch höheres Gewicht mit in die Gleichung. Glasflaschen erzeugen von Natur aus einen größeren Fußabdruck als wir uns das wünschen würden. Sie reagieren sehr empfindlich auf die rauen Versandbedingungen und gehen leider häufiger kaputt. Mit dem Umweltgedanken im Hinterkopf macht es dann auch weniger Sinn, die sowieso bereits durch hohen Energieeinsatz hergestellten Glasflaschen mit einem überproportional größeren Verpackungsaufwand vor Beschädigungen zu schützen.

Nichtsdestotrotz arbeiten wir mit unserem Lieferanten an einer "grünen" PET Dose. Diese lässt sich zu 100% recyclen und besteht ebenfalls zu 100% aus recyceltem Material. Auch unsere aktuelle Dose kann bereits recycelt werden. Der Optimalfall wäre ein hygienischer, widerstandsfähiger und kompostierbarer "Kunst-/Naturstoff". Wir arbeiten an der Problematik und sehen uns in der Verantwortung, unser Möglichstes zu unternehmen, um den Fußabdruck immer weiter zu verringern.

Im Normalfall liegt die Haltbarkeit zwischen 1-3 Jahren je nach Produkt. Die genauen Daten hierzu finden sich bei unseren Flüssigprodukten auf dem Etikett und bei allen sonstigen Produkten auf dem Dosenboden.

Produktsicherheit

Unsere Produkte werden an mehreren Standorten in Deutschland nach pharmazeutischen Qualitätsstandards produziert. Im Besonderen achten wir auf unabhängige Zertifizierungen der Produktionsstandorte. Weltweit existieren diverse Qualitätsstandards, hierzu zählen obligatorische wie der HACCP-Standard und auch wesentlich strengere wie zum Beispiel der GMP Standard, welcher die Qualität im pharmazeutischen Umfeld sicherstellt. 

Ja! Absolut jede Charge unserer Rohstoffe muss bereits vor der Erwägung eines Einkaufs auf vielerlei Parameter untersucht werden. So stellen wir sicher, dass auch unsere Lieferanten Ihrer Verantwortung nachkommen. 

In diesem ersten Schritt überprüfen wir die Produkte auf Pflanzenschutzmittelrückstände, eine mikrobiologische Verunreinigung und auf eine potenzielle Schwermetallbelastung. Weiterhin lassen wir die Produkte auch vor Ort bereits auf ETO und Bestrahlung prüfen. 

Insofern die Charge unsere Qualitätsansprüche erfüllt kaufen wir einen ersten Teil ein und prüfen diesen dann erneut auf dieselben Parameter in einem unserer unabhängigen Labore. Denn wir möchten sicherstellen, dass unsere Rohstoffe auch nach dem Transport denselben Reinheitsgrad aufweisen, welcher zuvor attestiert wurde.

Einen weiteren Sicherheitsfaktor stellt unsere Produktion dar. Rohstoffe, welche nicht vollumfänglich und unabhängig geprüft wurden, werden von der Produktionsleitung erst gar nicht in das Hauptlager aufgenommen, sondern müssen bis zur Freigabe in einem Zwischenlager, getrennt von allen anderen Rohstoffen, warten.

Wir prüfen jede Charge vollumfänglich auf alle relevanten Parameter. Lediglich das öffentliche Laborzertifikat wird nicht in solch regelmäßigen Abständen erstellt. Der Grund hierfür sind schlichtweg die hohen Kosten für die Erstellung und Bestätigung der Laborergebnisse. Wenn Sie sich unsicher sind und Informationen zu den Laborergebnissen eines bestimmten Produktes einsehen möchten, kontaktieren Sie uns gerne. Wir stehen immer Rede und Antwort.

Das ist gar kein Problem. Alle unsere Produkte sind für eine Langzeiteinnahme geeignet. Es empfiehlt sich sogar bei vielen Produkten, diese über einen längeren Zeitraum zu nutzen. 

Um einen expliziten Mangel auszugleichen empfehlen wir immer eine fachgerechte Prüfung des tatsächlichen Spiegels. In Verbindung mit der Empfehlung einer fachkundigen Person (Mediziner, Apotheker, etc.), lassen sich auch individuell Dosierungen auf den eigenen Bedarf anpassen.

Das ist kein Problem. Unsere Nährstoffe zählen zur Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel welche wiederum in den Bereich der Lebensmittel fallen.

Dennoch existieren Kombinationen die aus unserer Sicht weniger Sinn ergeben. Hierzu zählt beispielsweise die Kombination von L-Tryptophan und 5-HTP. Beide Produkte sind in Ihrer "Anwendungsart" (Werbegesetz) sehr ähnlich und überschneiden sich oftmals in den angestrebten Zielen.

Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass Vitamin K2 nicht mit den Arzneien Marcumar (Phenprocoumon) oder Warfarin (sogenannte Vitamin-K-Antagonisten) kombiniert werden darf. Menschen, die solche Medikamente einnehmen, sind sich diesem Umstand jedoch im Normalfall bewusst.

Versand & Retouren

Wir geben uns größte Mühe jede Bestellung tagesaktuell abzuwickeln. Unsere DHL Abholung findet meist zur Mittagszeit statt, sodass wir Bestellungen, welche bis circa 12:00 Uhr eingehen auch meist am selben Tag versenden können. 

Falls Sie mit einem Produkt vollkommen unzufrieden sind, eine Bestellung fälschlicherweise abgesetzt oder zu viele Produkte bestellt haben, können Sie ohne große Umstände unser Retourenportal nutzen. Folgen Sie einfach den dargestellten Schritten und Sie erhalten in wenigen Sekunden ein Versandlabel. 

Falls Sie Retouren über unser Portal abwickeln möchten, können wir Ihnen aktuell nur DHL als Versanddienstleister anbieten. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, einen eigenen Versanddienst zu nutzen und uns das Paket zurückzusenden.

Bitte sorgen Sie dafür, dass wir erkennen können, dass das Paket von Ihnen ist. Eine hinterlegte Bestellnummer im Paket erleichtert den Prozess für uns ungemein und Sie erhalten wesentlich schnell Ihr Geld zurück.

Hier geht es zum Retourenportal.

Neben dem Versand innerhalb Deutschlands (kostenfrei ab 25€ ansonsten 2,95€), versenden wir in viele europäische Länder mit teilweise unterschiedlichen Versandkosten. Eine kleine Auflistung findet sich nachfolgend: 

EU Versand 01:

Österreich: 7,90€

Niederlande: 7,90€

Dänemark: 7,90€

Belgien: 7,90€

Luxemburg: 7,90€

Ab einem Bestellwert von 50,00 € liefern wir in die oben genannten Länder versandkostenfrei.

EU Versand 02:

Italien: 14,90€

Spanien: 14,90€

Slowenien: 14,90€

Tschechien: 14,90€

Ab einem Bestellwert von 50,00€ liefern wir im Tarif Standard 02 (oberhalb genannte Länder) zu einem Preis von 6,90€.