Veganes Spekulatius-Tiramisu

Veganes Spekulatius-Tiramisu - Kurkraft

Wir wünschen euch einen schönen ersten Advent! An jedem Adventssonntag werden wir ein anderes veganes Weihnachtsrezept präsentieren und heute starten wir mit einem veganen Spekulatius-Tiramisu. Während das klassische Tiramisu mit Mascarpone und Ei hergestellt wird, sind in diesem Rezept nur pflanzliche Zutaten enthalten. Viele der Spekulatiuskekse, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, sind bereits vegan. Im Zweifel lohnt sich ein Blick auf die Zutatenliste.

 

Zutaten (für 6 Portionen):

400g Sojajoghurt

300g Vegane Crème Fraîche

50g Rohrzucker

1TL Zimt

400g Vegane Spekulatiuskekse

360g Apfelmark

Etwas Kaffee

Kakao zum Bestäuben

 

Zubereitung:

1. Für die Creme den Sojajoghurt mit veganer Crème Fraîche, Rohrzucker und Zimt vermischen.

2. Kaffee brühen und abkühlen lassen. Die Hälfte der Spekulatiuskekse zerbröseln, mit etwas Kaffee übergießen und zu einem Teig verarbeiten.

3️. Den Teig als Basis in eine Auflaufform geben und leicht andrücken. Dann die Hälfte der Creme darauf verteilen. Das Apfelmark, dann die restlichen zerbröselten Spekulatiuskekse und dann die restliche Creme nacheinander darauf schichten.

4️. Das Tiramisu für mindestens vier Stunden kaltstellen und dann mit Kakao bestäuben.

  |  

Mehr Posts

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft

Kurkraft Produkte entdecken

Newsletter

Jetzt eintragen, einen 5€ Gutschein für den nächsten Einkauf erhalten und keine Aktion mehr verpassen.

Indem Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich für den Erhalt unserer E-Mails an und können sich jederzeit wieder abmelden.