Vegane Linzer Augen

Vegane Linzer Augen | Kurkraft

Wir wünschen einen schönen dritten Advent! Heute widmen wir uns der veganen Weihnachtsbäckerei. Wir haben einen echten Keksklassiker, Linzer Augen, mit pflanzlichen Zutaten nachgebacken und möchten dieses leckere Rezept natürlich niemandem vorenthalten:

 

Zutaten (für etwa 12 Kekse):

400g Mehl (gesiebt)

50g gemahlene Mandeln

100g Puderzucker (gesiebt)

Etwas Zitronenschale

2 Vanilleschoten

200g Margarine

50ml Pflanzenmilch

100g Marmelade

Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

  1. Mehl, gemahlene Mandeln, Puderzucker und Zitronenschale in eine große Rührschüssel geben. Die Vanilleschoten auskratzen und ebenfalls hinzugeben, dann alles miteinander vermengen.
  2. Margarine und Pflanzenmilch hinzugeben und alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig mithilfe eines Nudelholzes etwa 4mm dick ausrollen. Mit einer runden Ausstechform große Kreise ausstechen, aus der Hälfte der Kreise mit einer kleineren Ausstechform Herzen ausstechen.
  4. Die fertig ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für etwa zehn Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Die Marmelade in einem Topf kurz aufkochen lassen und dann mithilfe eines Backpinsels auf die unteren Kekshälften geben. Die oberen Kekshälften darauflegen und leicht andrücken. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
  |  

Mehr Posts

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft

Kurkraft Produkte entdecken

Newsletter

Jetzt eintragen, einen 5€ Gutschein für den nächsten Einkauf erhalten und keine Aktion mehr verpassen.

Indem Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich für den Erhalt unserer E-Mails an und können sich jederzeit wieder abmelden.