Ingwer Shot – Den Immunbooster ganz einfach selbst herstellen

Der Ingwer Shot ist ein beliebtes und vor allem gesundes Trendgetränk. Im Supermarkt gibt es ihn in vielen Varianten und häufig auch mit überflüssigen Zusatzstoffen zu kaufen. Dabei lässt sich der Booster für das Immunsystem auch ganz einfach und viel günstiger Zuhause selbst herstellen.

Die Mischung aus Schärfe und Vitaminen sorgt für einen frischen Start in den Tag. Jeden Morgen einen Ingwer Shot langsam und Schluck für Schluck zu trinken gibt Energie und ersetzt für manche sogar den morgendlichen Kaffee. Der enthaltene Ingwer ist reich an Bitterstoffen und ätherischen Ölen, die den Stoffwechsel ankurbeln und das Immunsystem stärken. Die Zitrusfrüchte enthalten viel Vitamin C, das ebenfalls wichtig für unser Immunsystem ist und außerdem gegen Müdigkeit und oxidativen Stress wirkt.

Wer an Schärfe gewöhnt ist, darf auch gerne mehr Ingwer verwenden. Wer sich nicht sicher ist, sollte zunächst mit den 200 g Ingwer starten und sich dann nach und nach steigern.

 

Zutaten:

200 g Ingwer

3 Äpfel

3 Orangen

2 Zitronen

2 Limetten

3 Kapseln KURKRAFT Bio Curcuma

1 TL Ahornsirup

½ TL Pfeffer

1 TL Zimt 

 

Zubereitung:

  1. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Apfel ebenfalls grob würfeln und zusammen mit dem Ingwer in einen Mixer geben.
  1. Die Zitronen, Limetten und Orangen auspressen und den Saft zum Mixer hinzufügen.
  1. Die KURKRAFT Bio Curcuma Kapseln aufbrechen und das Pulver zusammen mit Ahornsirup, Pfeffer und Zimt in den Mixer geben und alles mixen, bis eine homogene Masse entsteht.
  1. Den Saft mithilfe eines Trichters in eine Flasche füllen. Bei Bedarf kann er noch durch ein feines Sieb gefiltert werden.
  1. Der Ingwer Shot lässt sich im Kühlschrank etwa sechs Tage aufbewahren.

 

Hier geht’s zur Videoanleitung.

Kommentar verfassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

Jetzt entdecken