Chiajoghurt mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Chiajoghurt mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott - Kurkraft

Der Rhabarber hat gerade Hochsaison und überzeugt neben seinem säuerlich-fruchtigem Geschmack mit jeder Menge wertvoller Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Kalium und Phosphor. In Kombination mit Erdbeeren lässt sich ein fruchtiges Kompott herstellen, dass geschichtet mit Chiajoghurt und Amaranth ein leckeres, frühlingshaftes und gesundes Frühstück oder Dessert ergibt. Das Rezept ist außerdem vegan. 

 

Zutaten (für vier Portionen):

Für den Chiajoghurt:

400g Haferjoghurt

50g Chiasamen

2EL Ahornsirup

 

Für das Erdbeer-Rhabarber-Kompott:

250g Rhabarber

150g Erdbeeren

2EL Ahornsirup

2EL Wasser

Zum Schichten:

Gepuffter Amaranth

Etwas Minze

 

Zubereitung:

1. Sojajoghurt und Ahornsirup in einer Schüssel zu einer glatten Masse vermischen. Dann die Chiasamen unterrühren und im Kühlschrank abgedeckt für mindestens zwei Stunden quellen lassen.

2. Rhabarber waschen und in Würfel schneiden, Erdbeeren waschen und vierteln.

3. Die Früchte zusammen mit dem Wasser und dem Ahornsirup in einen großen Topf geben. Alles unter Rühren aufkochen und dann für etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Früchte weich sind. Das fertige Kompott abkühlen lassen.

4. Einen Teil des Chiajoghurts in ein Glas geben, Kompott, Amaranth, dann erneut Chiajoghurt und wieder Kompott darauf schichten. Nach Belieben mit Minze garnieren.

  |  

Mehr Posts

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft

Kurkraft Produkte entdecken

Newsletter

Jetzt eintragen, einen 5€ Gutschein für den nächsten Einkauf erhalten und keine Aktion mehr verpassen.

Indem Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich für den Erhalt unserer E-Mails an und können sich jederzeit wieder abmelden.